… es funktioniert wie beim Arzt

Was sind meine ZieleWenn Sie ein gesundheitliches Problem haben, dann gehen Sie zum Arzt Ihres Vertrauens.

Der Arzt wird Sie über Ihre Beschwerden befragen, dann wird er die notwendigen Untersuchungen vornehmen und anschließend eine Diagnose stellen. Aus der Diagnose wird dann eine Handlungsempfehlung: eine Therapie.

Genauso funktioniert auch die Beratung beim Finanzberater.

  1. Sie kommen zum Termin, haben Ihre Unterlagen mit (oder alle Daten im Kopf gespeichert)
  2. Ihr Berater wird Sie über Ihre finanziellen Wünsche/Ziele/Probleme befragen
  3. Er wird sich Ihre aktuelle finanzielle Situation ansehen (wird gespart, wie viel, worin, Schulden, Einkommen, Ausgaben, …)
  4. Daraus lässt sich eine Diagnose erstellen
  5. Und dann gibt es eine Handlungsempfehlung (inkl. der Erläuterung zu „Risiken und Nebenwirkungen“)

Wenn Sie bei Punkt 4 stehen bleiben und Punkt 5 nicht umsetzen, werden Sie Ihre Ziele nicht erreichen, weil Sie die „Medizin“ nicht nehmen.

Wenn Sie die Handlungsempfehlung umsetzen, bedeutet es aber auch, sich darüber bewusst zu sein, diese über einen langen Zeitraum beizubehalten (wie bei einem Medikament).

Natürlich gilt (wie beim Arzt) auch für uns Finanzberater die Schweigepflicht! Wir geben Ihre Daten nicht weiter – da können Sie sicher sein!

Die Termine gibt’s hier oder per Telefon (0699 19047359) oder eMail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erfahrungen & Bewertungen zu Heinrich Giefing